Aktuelles

Kleine Kunstwerke säumen oftmals die Straßenränder in der Region. Sie sind das Ergebnis der OIE Aktion „Kunst am Kasten“, die nun schon zum sechsten Mal durchgeführt wird. Ende Februar traf sich die Jury, um die Gewinner zu ermitteln.

Bei der Umgestaltung des sogenannten Rampengebäudes kommt es bei den Rohbauarbeiten immer wieder zu kurzfristigen Sperrungen des Durchgangs von der Obersteiner Fußgängerzone zur Austraße.

Die nächste Möglichkeit für Bürgerinnen und Bürger aus der Stadt Idar-Oberstein und dem Nationalparklandkreis Birkenfeld ihr Anliegen und Probleme mit Dieter Burgard persönlich zu besprechen, besteht am Donnerstag, den 22. März 2018, in der Stadtverwaltung.

Mit „ABBA jetzt!“ begeistern Tilo Nest, Hanno Friedrich und Alexander Paeffgen seit mehr als 19 Jahren das internationale Publikum. 2003 gewannen sie mit der Produktion den Kleinkunstpreis Baden-Württemberg in der Sparte Lied/Chanson.

Die Kundenkarte der OIE bietet bereits seit einigen Jahren viele Extra-Vorteile. Nun sind sie übersichtlich auf einer eigenen Internetseite dargestellt. Unter dem neuen Portal www.oiecard.de präsentiert der Energiedienstleister die große Welt der Sparmöglichkeiten.

Wie auch in den Jahren zuvor verloste der Energiedienstleister bei seinem Jahresgewinnspiel drei attraktive Preise an seine Kunden.

Die Mädchen und Jungen der Klasse 3c der Idarbachtalschule haben eine Ausstellung zum Thema ‚Rettet die Meerestiere‘ erarbeitet und Oberbürgermeister Frank Frühauf mit einem selbst gestalteten Brief zum Besuch der Ausstellung eingeladen.

Unter dem Motto „Gemeinsam stark“ veranstaltet der Meisterchor Fohren-Linden als Partner des „SonntagsChors Rheinland-Pfalz“ (einem semi-professionellen Chor mit Erfahrung bei Funk und Fernsehen) ein Benefizkonzert zugunsten der Initiative „Kinderglück“.

Am Samstag, 3. März 2018, um 17 Uhr präsentiert das Zephyrus Discoteam im Hallenbad Idar-Oberstein ein Kinoevent der besonderen Art für junge Badegäste ab 12 Jahren.

Mit Wirkung ab 1. Februar 2018 wird Eva Wagner Mitglied des Vorstands der OIE AG. Sie tritt damit die Nachfolge des bisherigen Vorstandsmitgliedes Rainer Boost an, der zum 1. Februar 2018 in die Passivphase der Altersteilzeit wechselt.

In den vergangenen Jahren haben sich die Hunsrücker Naturfototage zur wichtigsten Veranstaltung ihrer Art im südwestdeutschen Raum entwickelt und können erneut mit einem ausgezeichneten Programm mit neun hochklassigen Vorträgen aufwarten. 

Seite 10 von 72

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang