Individuelle Abendführung im Wildfreigehege Wildenburg

Am Freitag, 02.03.2018 um 16 Uhr bietet das die Infostelle des Naturparks Saar-Hunsrück im Wildfreigehege Wildenburg in Kempfeld wieder eine der beliebten Abendführungen an.

Die Teilnehmer lernen unsere Tiere auf den kleinen Rundweg aus nächster Nähe kennen und haben Gelegenheit das Sikawild im Gehege zu besuchen und zu füttern. Erfahren sie von unseren Tierpflegern interessante Geschichten über unsere tierischen Bewohner.

Natürlich werden auch Wildkatze und Wölfe besucht, wo viel Wissenswertes über die Tiere zu erfahren ist. Erfahren sie warum die Wildkatze das Logotier des Nationalparks Hunsrück-Hochwald ist.

Geeignet für Jung und Alt.

Damit eine individuelle Betreuung gewährleistet ist, beschränkt sich die Führung auf 20 Personen und eine Anmeldung ist erforderlich.

Anmelden können Sie sich jederzeit per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 06786-7212 (Mo - So von 9 - 17 Uhr).

Die Kosten für die Abendführungen betragen 10 € für Erwachsene und 8 € für Kinder. Sie dauert ca. 2,5 Stunden.

 

Das Team des Wildfreigeheges möchte den Gästen ein unvergessliches Erlebnis bieten.

Klaus Görg

 

 

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang