Jugendkunstschule bietet Abwechslung in den Osterferien

Die Jugendkunstschule im Nationalparklandkreis Birkenfeld bietet Kindern und Jugendlichen kreative Abwechslung in den bevorstehenden Osterferien.

"Matsch 2" richtet sich an Teilnehmer_innen von 10 bis 14 Jahren, die gerne mit Ton gestalten möchten. Der Workshop unter Leitung von Christiane Rapp startet nach Ostern am 3. April und findet bis zum 6. April täglich vormittags zwischen 10 und 13 Uhr in den Räumen des Göttenbach-Gymnasiums im Stadtteil Weierbach, Schulzentrum Auf der Bein statt. Der Teilnehmerbeitrag liegt bei 20 Euro.

Ebenfalls mit Ton arbeiten die Teilnehmer_innen beim Workshop "Matsch in Baumholder" unter Leitung von Uschi Wagner. Vom 3. April bis zum 7. April treffen sich Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren in den Räumen der Grundschule in Baumholder. Täglich nachmittags von 14 bis 18 Uhr steht auch hier der kreative Umgang mit dem plastischem Material Ton im Mittelpunkt des gemeinsamen Arbeitens. Der Teilnehmerbeitrag hierfür liegt bei 30 Euro.

Anmeldungen sind bis 27. März 2018 möglich, am besten gleich Teilnahme-Antrag unter https://jukubir.com ausfüllen und absenden. Bei Fragen ist  Tina Hauch unter 06782-15220 telefonisch oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! per Mail erreichbar und gibt gerne Auskunft.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang