Sperrung der Nahepassage dauert länger

Derzeit sind die Nahepassage (ehemaliges Rampengebäude) und die angeschlossene Fußgängerbrücke zur Wasenstraße aufgrund von Bauarbeiten gesperrt. Auch der Aufzug kann nicht genutzt werden.

Ursprünglich war die Sperrung bis 13. April befristet. Da die Arbeiten aber noch andauern, wird die Sperrung bis voraussichtlich Freitag, 20. April 2018, verlängert. Passanten werden gebeten, zur Überquerung der Naheüberbauung weiterhin die anderen Fußgängerbrücken zu nutzen.

 

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang