Girls‘ und Boys‘ Day am Umwelt-Campus Birkenfeld

52 Schülerinnen und 2 Schüler besuchten am bundesweiten Girls‘ und Boys‘ Day 2018 den Umwelt-Campus Birkenfeld. Nach einer Begrüßung durch die Vizepräsidentin der Hochschule, Prof. Dr. Gisela Sparmann, ging es dann auch gleich in die Workshops.

Die Mädchen konnten sich im Vorfeld aus insgesamt acht Angeboten der Bereiche Informatik, Naturwissenschaft und Technik den für sie interessantesten Workshop aussuchen. Experimente in den Laboren, 3D-Druck, professionelle Fotografiertechnik und Computeranimationen sind nur einige Beispiele für die spannenden Themen, mit denen sich die Schülerinnen beschäftigten.

Für die Jungen bot sich bei dem Praxistag die Möglichkeit, entweder in die verschiedenen Abteilungen und Aufgaben einer modernen Verwaltung hineinzuschnuppern oder in der Bibliothek einen Einblick in die Tätigkeiten eines Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, vom Kundenservice bis zur Erstellung einer Bibliothekswebseite, zu erhalten.

Nach einem anschließenden Mensabesuch sowie einer gemeinsamen Abschlussveranstaltung ging es für alle Interessierten noch auf eine Tour über den Campus. Bei der Besichtigung von Seminarräumen, Sportanlagen und einer Wohnung im Wohnheim konnten sich die Teilnehmenden bereits wie zukünftige Studierende fühlen.

Der Umwelt-Campus Birkenfeld bedankt sich bei allen Mitwirkenden und lädt bereits jetzt alle interessierten Schülerinnen und Schüler zum nächsten Girls‘ und Boys‘ Day 2019 ein!

 

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang