GREEN HILL Festival 2018 am Umwelt-Campus Birkenfeld

Das Green Hill Festival findet jedes Jahr Ende Mai am Umwelt-Campus Birkenfeld in Hoppstädten-Weiersbach statt und wird von einer Gruppe engagierter und musikbegeisterter Studentinnen und Studenten der Hochschule organisiert und veranstaltet.

2018 findet das Green Hill Festival am Samstag, den 26. Mai statt. Einlass ist um 14:30 Uhr und um 15:15 Uhr eröffnet der erste Act das Festival.

Am selben Tag von 11:00 – 16:00 Uhr lädt der Umwelt-Campus Birkenfeld auch zum „Tag der offenen Tür“ ein. Studieninteressierte, Schülerinnen und Schüler sowie Bürgerinnen und Bürger können den Standort der Hochschule Trier mit all seinen Möglichkeiten zum Leben, Lernen und Arbeiten kennenlernen. Geboten wird ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie.

 

Auf dem Green Hill treten jedes Jahr Bands und Künstler verschiedener Genres auf. Auch Newcomer aus der Region präsentieren ihr Können auf dem grünen Hügel. Es wird eine Vielfalt verschiedener Musikrichtungen geboten - von Ska über Rock, Hip Hop und Reggae ist alles dabei.

So begeisterte das Green Hill Festival bereits seit der Entstehung 2011 mit Musikgrößen wie Jupiter Jones, Prinz Pi, Grossstadtgeflüster oder DCVDNS ein zahlreiches Publikum aus Region und Umland.

2018 trumpft die Veranstaltung mit der Band "Itchy" als Headliner auf. Seit dem vergangenen Jahr haben die drei Jungs sich von ihrem Poopzkid verabschiedet, was ihrer unverwechselbaren Liveenergie auf der Bühne allerdings keinerlei Abbruch tut. Zusätzlich setzen sich "Itchy" auch für den Umweltschutz ein und unterstützen Projekte wie z.B. OceanCare. Umso passender ihr Besuch auf dem Green Hill Festival am Umwelt-Campus Birkenfeld.

Dem schließen sich weitere nationale Bands wie "Rantanplan" mit Ska Punk aus Hamburg und "Berlin Boom Orchestra" mit urbanen Reggae Klängen an.

Das Rap Duo "TIAVO" aus Saarbrücken veröffentlichte im März 2018 als erster Act des von Genetikk gegründeten Labels "Outta this World" ihr Debutalbum "Oh Lucy" und wird dieses erstmalig live auf dem Green Hill präsentieren.

Auch in diesem Jahr ist die lokal bekannte Skaband "Skafield" unter den Künstlern. Bereits auf dem ersten Green Hill Festival vor 7 Jahren haben sie das Publikum begeistert. 2018 werden sie nun auch wieder als Start ihrer Abschieds-Tour Fans und Zuschauer in ihren Bann reißen.

Um das Line-Up komplett zu machen, kommen Bands und Newcomer aus der Region wie Sidewalk Surfers, Against Remain, Büchse und Blind Bastards hinzu.

Das Festivalgelände wird, wie in den vergangenen Jahren, der Parkplatz am nördlichen Kreisel des Umwelt-Campus Birkenfeld sein, welcher ausreichend Platz für die knapp 3.000 erwarteten Besucher bietet. Das Green Hill Festival ist mit seinen besonders guten Verkehrsanbindungen, durch die nahe gelegene Autobahn A62 Ausfahrt "Birkenfeld" und die direkt in Fußnähe liegende Bahnstation "Neubrücke (Nahe)", schnell und einfach zu erreichen. Was das Green Hill zu einem besonderen Musikfestival macht, ist nicht nur der spannende Mix verschiedener Musikgenres, sondern dass trotz all der Party der Fokus auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz nie aus den Augen verloren wird. So wird das Green Hill durch viele kleine Besonderheiten zu einem durchweg "grünem" Festival. Umso mehr lohnt es sich am 26. Mai vorbeizukommen und tolle Bands, leckeres Essen und kühle Getränke zu genießen.

Weitere Infos und Tickets gibt es unter www.green-hill-festival.de

 

Tanja Loch-Horn

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang