Nächste Unwetterwarnung für den Kreis Birkenfeld

Die gravierenden Schäden vom Sonntag sind noch lange nicht beseitigt, da müssen sich die Bewohner des Kreises direkt auf die nächste Unwetterfront gefasst machen.

Laut dem Deutschen Wetterdienst entwickeln sich am Dienstag in feucht-warmer Luft ab den Mittagsstunden zum Teil schwere Gewitter, bei denen erhöhte Unwettergefahr besteht. Es wird mit heftigem Starkregen und größerem Hagel gerechnet. Bis zu 40 Liter pro Quadratmeter werden erwartet, zudem warnt der Wetterdienst vor Böen der Sturmstärke 9. 

Durch langsam ziehende Gewitterzellen können punktuell auch wieder zu Regenmengen von 60 bis 70 Liter pro Quadratmeter fallen. Die Gewitter sollen bis in die Nacht zum Mittwoch anhalten, schwächen sich jedoch mit zunehmender Zeit ab. 

Die Unwetterwarnung gilt von Dienstag 12:00 Uhr bis in die Nacht zum Mittwoch, 02:00 Uhr. 

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang