Plastikmüll stoppen: Nachhaltig Einkaufen – privat und als Firma!

Das Thema Plastikmüll ist in aller Munde. Die Vermüllung von Landschaft und Meeren ist vielen Menschen zunehmend ein Dorn im Auge. Mittlerweile hat auch die Politik reagiert. Europaweit wird schon der Verkauf von Plastiktüten erschwert. Weitere Verbote werden folgen.

Zwei Tagungen des Netzwerkes RENN.west am Umwelt-Campus Birkenfeld wollen Tipps geben, wie man schon heute auf nachhaltigen Einkauf setzen kann, ob als Firma oder privat.

Greenpeace St. Wendel informiert über die Vermüllung der Meere - was können wir tun? Gemeinsam mit dem RENN.west-Netzwerk veranstalten wir einen Infoabend am Montag, 4. Juni ab 18:30 Uhr  in der Kulturscheune Oberlinxweiler zum Thema „Leben im Meer“. Wir stellen die 17 Nachhaltigkeitsziele vor und informieren in einem Vortrag anhand zahlreicher Beispiele darüber, was jeder Einzelne tun kann um die Vermüllung der Meere zu verhindern.

Am Dienstag, 5. Juni ab 18:00 Uhr wird am Umwelt-Campus Birkenfeld im Kommunikationsgebäude über das Thema Nachhaltig Netzwerken: innovativ Beschaffen! Innovative Netzwerke in der Großregion debattiert. Wir stellen die innovativen Netzwerke RENN.west und Greater Green für Nachhaltigkeit und Umwelttechnik vor und diskutieren am Beispiel der öko-sozialen Beschaffung wie Nachhaltigkeit in der Großregion praktisch umgesetzt wird. Anschließend laden wir zum get together ein.

 

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Mehr in dieser Kategorie:

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang