Blaulicht

Am Donnerstag wurde ein in der Zeit zwischen 08.30Uhr und 09.30Uhr auf dem REW-Parkplatz abgestelltes Fahrzeug in der Vollmersbachstraße in Idar-Oberstein beschädigt.

Am Mittwoch gegen 10:30 Uhr kam es zu einem Schuppenbrand in Hottenbach. Bei Eintreffen der Feuerwehr standen eine Garage sowie ein angebauter Schuppen bereits in Vollbrand.

Mehrere Unfälle ereigneten sich am 3. April in Idar-Oberstein.

Am Abend des 30.03.2018 befuhr ein stark alkoholisierter, 39-jähriger Fahrzeugführer die Keltenstraße im Stadtteil Idar. Im Einmündungsbereich „Heidensteil“ konnte der Fahrzeugführer aufgrund seiner Alkoholisierung seine Geschwindigkeit nicht den Straßenverhältnissen anpassen und stieß mit einem Laternenmast zusammen.

In den frühen Morgenstunden des 30. März fiel einer Streifenbesatzung gegen 1 Uhr ein PKW auf der B41 im Bereich des Altenbergtunnels auf, welcher in Schlangenlinien vor dem Streifenwagen herfuhr.

Mehrere Fahrzeuge wurden zwischen dem 25. und 26. März im Großraum Idar-Oberstein beschädigt. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.

Ein tragischer Unfall ereignete sich am vergangenen Montag in der Nähe von Herrstein.

Am Freitag, den 23.03.2018, gegen 13:40Uhr, kam es auf der B269 zwischen Birkenfeld und Morbach im Bereich Hüttgeswasen zu einem Verkehrsunfall mit einem Sattelzug.

Zurzeit finden auf der Bundesstraße 41 zwischen den Abfahrten Elchweiler und Niederhambach Bauarbeiten statt. Die Bauzeit beträgt ca. ein Jahr.

Am 18. März kam es um 08.20 Uhr auf der L 175 in Fahrtrichtung Herborn zu einem Verkehrsunfall.

Am Dienstag, den 14.03.2018, gegen 14:34 Uhr befuhr ein 59jähriger Mann mit seinem PKW die B 41 aus Richtung Birkenfeld in Fahrtrichtung Idar-Oberstein.

Seite 2 von 28

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang