Wochenende fordert zwei Menschenleben

Am Samstagmittag befuhr eine vierköpfige Motorradgruppe die L 160 aus Richtung Kempfeld kommend in Fahrtrichtung Herrstein. Kurz hinter der Abfahrt Mörschied kamen zwei der vier Motorradfahrer in einer Linkskurve aus bislang ungeklärten Gründen zu Fall.

Ein Motorradfahrer wurde dabei tödlich verletzt und verstarb noch an der Unfallstelle. Der andere Motorradfahrer wurde schwer verletzt und musste stationär in eine Klinik eingeliefert werden. Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach die Fertigung eines Gutachtens in Auftrag gegeben. Die Strecke ist für den Verkehr noch bis ca. 16:30 Uhr noch

Im Rahmen der ersten Ermittlungen konnte in Erfahrung gebracht werden, dass möglicherweise ein weißer Transporter oder Lastkraftwagen am Unfallgeschehen beteiligt war. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen LKW mit deutscher Zulassung gehandelt haben.

Wer kann Angaben zu dem beschriebenen Transporter/LKW machen? Gibt es Zeugen, denen der LKW zur Unfallzeit auf der L160 aufgefallen ist?

Die Polizei bittet darum, dass sich mögliche Unfallzeugen auf der Polizeiinspektion Idar-Oberstein melden, um zur Aufklärung des Unfallgeschehens beizutragen.

Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Polizei Idar-Oberstein unter der Tel.-Nr. 06781/561-0.

 

Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Motorradfahrer 

Nur drei Stunden später ist es auf der L 169 zwischen Baumholder und Niederalben zu einem weiteren tödlichen Motorradunfall gekommen.

In einer Linkskurve hat ein 50 jähriger Motorradfahrer die Kontrolle über sein Zweirad verloren und ist nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Anschließend ist er einen 3 m tiefen Abhang hinuntergestürzt.

Durch den Sturz erlitt der Motoradfahrer so schwere Verletzungen, dass er trotz umfangreicher Rettungsmaßnahmen, noch an der Unfallstelle verstarb.

 

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang